(geb. Pfeiffer)

Wordpress- & Facebook-Programmierer
Navigationsmenü+

Google Chart API – Crashkurs

Gepostet am 23. Mai 2013 ·

Google Chart API - Crashkurs_grossWie verteilen sich die Sommertemperaturen in ganz Europa? Wenn solche oder ähnliche Diagramme auf Ihrer Website von Interesse sind, dann finden Sie in diesem Video-Training einen Fundus an Möglichkeiten, wie Sie mithilfe der Google Chart API interaktive Diagramme in Ihre Website einbauen können – und das ohne viel Programmierkenntnisse.

Neben einfachen Torten-, Balken- und Liniendiagrammen, die interaktiv auf die Formulareingaben der Website-Benutzer reagieren, sehen Sie, wie Sie zum Beispiel kleine Tachometer oder komplexe Schaubilder in Ihre Webpräsenz einbinden, oder auch Organigramme und Geodaten auf einer Landkarte darstellen.

Machen Sie sich mit den vielfältigen Möglichkeiten der Google Chart API vertraut! Thomas Pfeiffer zeigt Ihnen diese anhand von vielen interessanten Praxisbeispielen.

https://www.video2brain.com/de/videotraining/google-chart-api-crashkurs

Aus dem Inhalt

Einführung

Am Anfang steht ein kurzes Kennenlernen der wichtigsten Grundlagen bei der Arbeit mit Google Charts.

Die verschiedenen Chart-Typen

Es gibt die unterschiedlichsten Chart-Typen, die bei der Darstellung zum Einsatz kommen können. Diese lernen Sie in den Videos dieses Kapitels kennen.

Animation und Interaktion

Animationen und Interaktionen machen Schaubilder dynamisch und für den Betrachter interessanter. In den Filmen dieses Abschnitts eignen Sie sich das dafür notwendige Rüstzeug an.

Komfortabler Datenimport

Datenimport ist selbstverständlich auch möglich und vereinfacht die Darstellung bei Datenmengen und weiteren Parametern deutlich. All das erläutert Ihnen Trainer Thomas Pfeiffer in diesen Video-Einheiten.